05.06.2015

Nächste Lesedüne am 8. Juni

Haben wir schon erwähnt, dass dieses Jahr ein besonderes ist? Irgendwann 2005 fand nämlich die erste Lesedüne statt. In einer Strandbar in Friedrichshain, die allerdings gar nicht an der Spree lag. Es regnete auch. Damals noch unter den fünfzehn Zuschauern: ein gewisser Maik M., gekleidet in einen langen, schwarzen Mantel und mit Stachelfrisur. Julius F. war auch noch nicht dabei, sondern machte in Leipzig erste Schritte als Burger-Tester und legte die Grundlage für seinen späteren Bauch. 
Aber das ist lange her, inzwischen stehen sie zusammen mit Marc-Uwe K. und Sebastian L. auf der Bühne des SO36. Auch nächsten Montag wieder. Zusammen mit ihrem Gast: Kirsten Fuchs, Mitglied der Lesebühne Fuchs & Söhne. Gerade hat sie ihren neuen Roman Mädchenmeute veröffentlich. Wir freuen uns.

SO36
Oranienstraße 190
Beginn: 20 Uhr
Einlass: 19 Uhr
4 € (nur Abendkasse)


Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen